Der Beginn einer langen Reise

Die Geschichte unseres Unternehmens beginnt im Jahr 1879 in Hamburg: Carl Friedrich Eduard Heinemann schlägt seinem älteren Bruder Heinrich Christian Carl Heinemann die Gründung einer Firma zur Belieferung von Schiffsausrüstern mit zoll- und steuerfreier Konsumware vor. Am 1. November 1879 meldet er einen Gewerbebetrieb an. Der Beginn einer langen erfolgreichen Reise…

Erleben Sie hier die Historie des Unternehmens.

Unser Unternehmensleitbild: Erfolgsgrundlage und Orientierung für die Zukunft

Für Gebr. Heinemann als global agierendes Familienunternehmen ist eine ausgeprägte Kultur der Werte die Basis der vertrauensvollen, erfolgreichen Zusammenarbeit. Weltweit beschäftigt Gebr. Heinemann 8.000 Mitarbeiter.

Das Unternehmensleitbild ist für alle die Orientierung und Erfolgsgrundlage ihrer künftigen gemeinsamen Arbeit. Es beschreibt die Grundsätze der Zusammenarbeit und der Arbeitsweise, außerdem definiert es die Mission und Vision von Gebr. Heinemann. In einem sich stetig wandelnden Marktumfeld möchte Gebr. Heinemann aus der Kraft und der langfristigen Ausrichtung eines unabhängigen Familienunternehmens die erste Wahl im Reisemarkt sein. Deshalb wird das Handelshaus die Reise des Kunden mit dem besten Multi-Channel-Angebot begleiten. Service und Erleben werden stets weiterentwickelt und sind der Motor für kundenrelevante Entwicklungen mit innovativen Services in allen Vertriebskanälen. 

Unsere Vision

Die Heinemann Familie. Erste Wahl im Reisemarkt. Weltweit.

Unsere Mission

Wir leben Service und schaffen mehr Wert: Begeisternd und menschlich. 

Unsere Grundsätze

Der erste Grundsatz ist Wir sind eine Familie. Dieses Bild der Familie möchten wir auf den Arbeitsplatz in der Familienfirma Gebr. Heinemann übertragen. Bei uns gelten familiäre Werte, wir unterstützen und respektieren einander und haben miteinander Spaß.

Wir führen mit Vertrauen bildet den zweiten Grundsatz. Dieser Grundsatz betrifft nicht nur unsere Führungskräfte, sondern meint die Arbeitsweise und Grundeinstellung jedes Einzelnen. Wir sind zuverlässig, offen und ehrlich und übernehmen Verantwortung für unser Handeln. Vertrauen beruht dabei immer auf Gegenseitigkeit.

Dass wir uns als Firma über die Jahre so erfolgreich entwickelt haben, verdanken wir der Tatsache, dass wir immer beharrlich weitergemacht haben – auch wenn die Zeiten schwierig waren. Wir haben klare Ziele und wissen: Wer aufhört, besser zu werden, hört auf, gut zu sein. Deshalb ist der dritte Grundsatz: Wir bleiben dran.

Wir begeistern Kunden ist der vierte Grundsatz. Dieser gilt für unsere Kunden im Einzelhandel wie in der Distribution. Er besagt, dass wir uns persönlich kümmern, die Kundenwünsche immer im Blick haben, einzigartigen Service bieten und langfristige Beziehungen aufbauen. 

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg

Um das auf 8.000 Mitarbeiter angewachsene Unternehmen Gebr. Heinemann auf Kurs zu halten und sicher auch durch turbulente Zeiten zu führen, hat die Geschäftsführung fünf Ziele formuliert, die Ausrichtung und Anspruch von Gebr. Heinemann markieren und als grundsätzliche Koordinaten allen Mitarbeitern Orientierung geben sollen.

  1. Wir wollen langfristig ein finanziell unabhängiges Familienunternehmen bleiben.
  2. Wir legen für jedes Geschäftsjahr und Geschäftsfeld ein Zielergebnis fest, das es uns ermöglicht, das Firmenvermögen auszubauen und unser Wachstum zu finanzieren.
  3. Wir fokussieren uns auf die Hauptgeschäftsfelder der internationalen Reisemärkte bei steter Weiterentwicklung des integrierten Geschäftsmodells Distribution/ Einzelhandel.
  4. Wir wollen möglichst organisch und schneller wachsen als der internationale Travel Retail Markt, um langfristig eines der führenden Unternehmen zu bleiben.
  5. Beteiligungen, die wir eingehen, wollen wir zur Durchsetzung unseres Geschäftsmodells und unserer Ergebnisziele kontrollieren.

Think and Rethink: Nachhaltigkeit in all ihren Facetten

Unternehmerische Verantwortung berührt bei Gebr. Heinemann seit Generationen den Kern des Geschäfts; denn sie baut auf den Dialog mit den Kunden, den Geschäftspartnern und Lieferanten und nicht zuletzt mit den Mitarbeitern. Was sie einfordert – das persönliche Verantwortungsbewusstsein des Einzelnen über die individuelle Ebene hinauszuheben in ein übergeordnetes kollektives System –, ist bei Gebr. Heinemann als global agierendem Familienunternehmen fester Bestandteil der Unternehmenskultur und wird von der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern aus Überzeugung mitgetragen.

Die Corporate-Responsibility-Strategie des Unternehmens wird von den zehn Prinzipien des United Nations Global Compact (UNGC), der größten und wichtigsten Initiative für eine verantwortungsbewusste Unternehmensführung weltweit, umrahmt. Im Jahr 2018 trat Gebr. Heinemann dem UNGC bei und hat sich damit verpflichtet, seine Grundsätze zu den Themen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung zu einem zentralen Bestandteil der Unternehmensstrategie zu machen. In der Praxis bedeutet dies, dass in einer Projektgruppe kontinuierlich potenzielle Ansätze identifiziert und ökologisch- sowie sozial nachhaltige Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette entwickelt werden. Dementsprechend haben wir folgende Handlungsfelder identifiziert, die wir im Bezug auf unternehmerische Verantwortung neu denken: Handelswelt, Arbeitswelt und Umwelt.

Schritt für Schritt haben wir uns von einem lokalen "Corporate Citizenship"-Gedanken zu unserem heutigen Ansatz, uns selbst, unsere Geschäftspraktiken, unser Geschäftsumfeld und unseren Beitrag zu hinterfragen. Wir haben festgestellt, dass sich die Anforderungen im Laufe der Generationen verändert haben und heute viel anspruchsvoller sind. Dennoch ist Corporate Responsibility einfach Teil unserer DNA, unseres täglichen Engagements und unserer täglichen Arbeit. Und das ist eine solide Basis für die weitere Entwicklung.

Claus, Max und Gunnar Heinemann

Think and Rethink – Für die Handelswelt

An unseren Verkaufsstandorten treffen die wesentlichen Elemente und Aspekte unseres Geschäftsmodells aufeinander: Hier befindet sich das sensible Zentrum der Wertschöpfungskette. Hier wird gesucht und gewählt. Hier schaffen wir Räume für Waren und erfüllen Kundenwünsche. Hier finden sich Produkte, die immer öfter auch Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Hier treten regionale Produkte von lokalen Herstellern ihren Weg in die Welt an. Hier begleiten wir Millionen von Menschen auf ihre Reise. Und hier geben wir ihnen Freude für zu Hause mit ins Gepäck.

Think and Rethink – Für die Arbeitswelt

Unter den führenden Unternehmen in der Travel-Retail-Branche sind wir – Gebr. Heinemann – das einzige Familienunternehmen. Dieses Alleinstellungsmerkmal prägt unseren Arbeitsalltag. Nicht zuletzt deshalb zählt es zu unseren Grundsätzen, dass wir wertschätzend und respektvoll miteinander umgehen. Wir führen mit Vertrauen und bleiben dran, auch wenn die Zeiten mal schwierig sind. Weltweit, an all unseren Standorten und im Rahmen der Zusammenarbeit mit unseren Partnern übernehmen wir Verantwortung für die Arbeitswelt, leben eine ausgeprägte Wertekultur und setzen auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Vielfalt und Chancengleichheit, die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter sowie die Gesundheit und Sicherheit gehören zu den obersten Prioritäten im HR-Management.

Think and Rethink – Für die Umwelt

Unsere Aktivitäten im Umweltschutz sind vielfältig – von der Beschaffung unserer Büromaterialien nach ökologischen Kriterien über die Vermeidung der Ausgabe von Plastiktüten bis hin zu Hightech-Lösungen an unseren Logistikstandorten, die zur Einsparung von Energie und Emissionen beitragen. Doch auch im Umweltschutz gilt: Wir sind permanent aufgefordert, umzudenken und konsequent zu handeln. In den kommenden Jahren werden wir uns daher noch stärker der Herausforderung stellen, die wesentlichen Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf die Umwelt zu identifizieren, zu quantifizieren und zu messen, damit wir schließlich über die geeigneten Stellschrauben unseren ökologischen Fußabdruck verkleinern können. Dieser Weg wird unseren Mitarbeitern und externen Partnern viel Einsatz und Konzentration abverlangen, zudem müssen wir hierfür eigens Ressourcen bereitstellen.

Kontakt

Svenja Fischer
Corporate Responsibility Manager
+49 (40) 3010 22431
S_Fischer@gebr-heinemann.de